Impressum Kontakt Sitemap Gästebuch

Feuerlöscher

Löschen-Retten-Bergen-Schützen

Hydranten

Halten Sie Hydranten frei...

...damit wir nicht "auf dem Schlauch" stehen!

Wasser ist das Hauptlöschmittel der Feuerwehr. Aus Schächten in der Straße beziehen wir unser Löschwasser, den sogenannten Überflur- oder Unterflurhydranten.

Da der mitgeführte Wasservorrat eines Tanklöschfahrzeuges in wenigen Minuten verbraucht ist, sind wir auf eine unabhängige Wasserversorgung angewiesen.

Unterflurhydranten freihalten

Fahrzeuge, die auf Unterflurhydranten stehen, bedeuten ein großes Hindernis für die Einsatzkräfte. Schauen Sie deshalb, ob Sie auf einem Hydranten stehen, wenn Sie Ihr Fahrzeug abstellen.

Vereiste Hydrantendeckel erschweren im Winter, die Löscharbeiten bei einem Einsatz. Eine, druch vereiste Hydrantendeckel, verzögerte Brandbekämpfung kann im schlimmsten Fall Menschenleben kosten!
Achten Sie daher, auch im eigenem Interesse, das Hydrantendeckel vor Ihrem Haus von Eis und Schnee befreit sind.

Wo befindet sich überhaupt ein Hydrant?

Hydranten liegen auf Gehwegen oder auf der Straßenfahrbahn. Beim Schneeräumen werden Unterflurhydranten nicht nur übersehen, sondern auch noch mit Schneehaufen zugedeckt.

Achten Sie deshalb auf die Hydrantenschilder. Ein weißes Schild mit Rotem Rand, gibt Ihnen Aufschluss wo sich der Unterflurhydrant befindet.

Fahren Sie mit der Maus über das Hydrantenschild, und erfahren Sie mehr.